Filter

Poesie im Einsatz gegen Rassismus

Dieser Artikel ist aus der Reihe „Wir stellen uns vor“. Hier erlauben unsere Kolleginnen und Kollegen einen Blick hinter die Kulissen oder geben Einblicke in ihre privaten Aktivitäten.

Schweizer Poetinnen und Poeten slamten Mitte März auf dem Basler Radiosender „Radio X“ gegen Rassismus. Die Poetry Slams bildeten den Auftakt der „Woche gegen Rassismus”, welche die Stadt Basel vom 16. bis zum 22. März organisiert hat. Ausgewählt wurden die jugendlichen Slammer zusammen mit dem „WORTSTELLWERK“, einer Organisation für junge Schreibende in Basel.

Neue Perspektiven auf die Vorsorge

An einem Anlass in der «Eventküche Baden» lernte ich Dr. Antonella Santuccione Chadha, Gründerin der Forschungsgruppe Women Brain Project (WBP), kennen. Rund zehn Frauen kamen an jenem Abend zusammen, um sich neben dem Kochen und Schlemmen miteinander auszutauschen. Der Fokus: Frauen und Vorsorge.

Vorstellungsgespräche: Gute Vorbereitung ist die halbe Miete

Letzten September habe ich die Büroräumlichkeiten von Swisscontent zum ersten Mal betreten. Nach der abgeschlossenen Matur und dem jahrelangen Schulbankdrücken, hatte ich bei der Agentur mein erstes Vorstellungsgespräch für einen Praktikumsplatz. Meine Nervosität habe ich mit gründlicher Vorbereitung in den Griff bekommen.

Der virtuelle Kaffee: Spezialeffekte mit 3D-Objekten

Obschon AR eigentlich nichts Neues ist, kann man die Benutzer damit immer wieder von neuem in Staunen versetzen. Sie ermöglicht es, Inhalte und Interaktionen lebendig zu gestalten und in die «echte» Welt zu integrieren. Höchste Zeit also, dass sich AR in der kommerziellen Welt etabliert.

Jobinserate für Google bereitstellen

Seit Herbst 2019 ist die Google-Funktion «Google Job Search Experience» auch in der Schweiz verfügbar. Sie sorgt dafür, dass Stelleninserate einfacher gefunden und besser klassifiziert werden. Man muss sie nur richtig beschriften und Google mitteilen, dass es sich um Stelleninserate handelt.